Skip to main content

Automatikuhren Test, Vergleich & Ratgeber 2021

Rolex: Die legendärste Uhrenmarke der Welt

Die Manufaktur Rolex ist wohl die bekannteste Luxusuhr auf der Welt und ist somit auch mit einem lästigen Problem beschäftigt – die Kopien. Diese Kopien verursachen für alle Luxusuhrenhersteller Millionenverluste.

Gründer von Rolex war der Bayer H. Wilsdorf, der um ca. 1900 in die Schweiz ging um zunächst bei einem Import-/Exportunternehmen anzuheuern. Mit großem Erfolg kaufte er zunächst Taschenuhren von sehr guten Uhrmachern und exportierte sie nach England.

Daraufhin beschloss er 1905 sich in London selbstständig zu machen. Seine Firma „Wilsdorf & Davis“ importierte zunächst Schweizer Uhren der 1878 gegründeten Firma Aegler SA nach England.

Da zu dieser Zeit die Uhren nicht nach dem Hersteller, sondern nach dem Verkäufer bezeichnet werden, überlegte sich Wilsdorf einen Namen, der in jeder Sprache leicht verständlich ist – es entstand der Name Rolex – so einfach war es. Später folgte dem Namen noch die fünfzackige Krone auf dem Zifferblatt.

Der Name Rolex wurde 1908 offiziell registriert – 2 Jahre später folgte die erste Auszeichnung für eine Rolex. Hier erkannte Wilsdorf den Markt für Armbanduhren, die zu dieser Zeit noch nicht gang und gebe waren.

1915 ging Wilsdorf aufgrund der hohen Steuern in Grossbritannien wieder zurück in die Schweiz. 1926 entstand die erste wasserdichte Armbanduhr Oyster (Muschel), diese ließ Wilsdorf patentieren. Markenzeichen dieser Luxusuhr war unter anderem die Muschelschließe. 1931 erfolgte der Einbau eines Automatikwerks in diese wasserdichte Uhr, dieses wurde für Rolex weltweit patentiert. 1953 folgte die Submariner (damals 200m wasserdicht).

1961 wurde die Daytona sehr bekannt, Paul Newman trug dieser Uhr in einem Film. Diese Uhr erreicht gerade in der Stahlausführung sehr hohe Sammlerpreise, aufgrund der niedrigen Stückzahlen die produziert wurden.


Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *