Skip to main content

Automatikuhren Test, Vergleich & Ratgeber 2021

Die Geschichte der Uhrmacherei

Laut geschichtlichen Angaben waren um 1929 in der Uhrenherstellung bei ca. 300 Betrieben ca. 28.000 Arbeiter, Angestellte und sogar schon Heimarbeiter in Deutschland beschäftigt.

Die wohl bekannteste und anerkannteste Uhrenindustrie ist aber immer schon die Schweiz. Hier aber von einer Industrie zu sprechen käme aber dem Stellenwert des in der Schweiz hergestellten Spitzenprodukts „Uhr“ nicht nahe. Die meisten der edlen Uhren werden auch heute noch manuell, d.h. per Hand gefertigt, das kleinste dabei von Hand hergestellte Teil entspricht einem siebtel der Haarstärke. Die teuerste von Hand hergestellte Uhr, natürlich aus der Schweiz, kostet einen 7-stelligen Betrag. Von dieser Uhr werden jährlich aber nur ein paar gefertigt und sind aber schon über Jahre ausverkauft.

Bei der Herstellung von hochwertigen Uhren kommen nur die erfahrensten und besten Uhrmacher zum Zug.

Hierbei wird auf allerhöchste Präzision Wert gelegt und alle Uhren durchlaufen nach jedem Arbeitsablauf extrem harte Tests und nur wer da besteht kommt zur nächsten „Produktionsstation“.

Diese Uhren haben heute einen Stellenwert für Menschen, dass Sie bereit sind irrsinnige Summen für diese „Produkte“ zu bezahlen. Für viele dieser Besitzer sind die Uhren nichts anderes als Wertanlage mit garantierter Wertstabilität.

Auf den folgenden Seiten stellen wir die wohl bekanntesten Uhrenhersteller der Welt vor. Dies sollte Ihnen einen kleinen Überblick über die verschiedenen Uhren und Ausführungen geben.

Des weiteren zeigen wir auch Uhren, die mit diesen „Luxus-Uhren“ nichts zu tun haben, denn auch namhaften Personen des öffentlichen Lebens, Designer, Berühmtheiten ließen sich oft dazu hinreissen, eine eigene Uhrenkollektion produzieren zu lassen.


Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *